Parsau

Startseite/Parsau

Aktuelles aus Parsau

[Nds.] Kurz und Knapp 1/2019: Düngeplanung

Hier finden Sie die erst Ausgabe aus dem Jahr 2019 unseres Infoblattes „Landwirtschaft & Gewässerschutz – Kurz und Knapp“, das monatlich bei uns erscheint: Landwirtschaft & Gewässerschutz – Kurz und Knapp 01/2019 Fristen im Januar/Februar Bis 15.01. Ausbringungsverbot für Festmist von Huf- und Klauentieren sowie Kompost Bis 31.01. Ausbringungsverbot für [...]

[Nds.] Kurz und Knapp 12: Güllelagerraumbedarf, plausibilisierte Feld-Stall-Bilanz

Hier finden Sie die elfte Ausgabe unseres Infoblattes „Landwirtschaft & Gewässerschutz – Kurz und Knapp“, das monatlich bei uns erscheint: Landwirtschaft & Gewässerschutz – Kurz und Knapp 12 Fristen im Dezember/Januar 15.12. bis 15.01. Ausbringungsverbot für Festmist von Huf- oder Klauentieren sowie Kompost bis 31.12. Pflanzenschutzmittel-Aufzeichnungen in der Ackerschlagkartei für [...]

[Nds.] Kurz und Knapp 11: Herbst-NMin-Werte, Umgang mit Ernteausfällen

Hier finden Sie die elfte Ausgabe unseres Infoblattes „Landwirtschaft & Gewässerschutz – Kurz und Knapp“, das monatlich bei uns erscheint: Landwirtschaft & Gewässerschutz – Kurz und Knapp 11 Fristen im November/Dezember ab 01.11. Beginn reguläre Sperrfrist für die N-Ausbringung auf Grünland bis 15.11. Schlegeln / Mulchen von Bracheflächen (591) möglich [...]

[TGG Wittingen] Demofläche Zwischenfruchtanbau nach Kartoffeln

In Zusammenarbeit mit der Meinecke GbR haben wir im TGG Wittingen eine Demonstrationsfläche zum Zwischenfruchtanbau nach Kartoffeln angelegt. Nach der Kartoffelernte verbleiben wesentliche Mengen Stickstoff im Oberboden, die vor der Auswaschung ins Grundwasser geschützt werden sollten. Im Rahmen der hier häufigen Fruchtfolge Kartoffel-Sommerung sollte daher selbst nach einer späten Kartoffelernte [...]

[TGG Rühen] Demofläche Zwischenfruchtanbau nach Kartoffeln

In Zusammenarbeit mit der Meyer Tülau GbR und der KWS haben wir im TGG Rühen eine Demonstrationsfläche zum Zwischenfruchtanbau nach Kartoffeln angelegt. Nach der Kartoffelernte verbleiben wesentliche Mengen Stickstoff im Oberboden, die vor der Auswaschung ins Grundwasser geschützt werden sollten. Im Rahmen der hier häufigen Fruchtfolge Kartoffel-Sommergerste sollte daher selbst [...]

[Nds.] Kurz und Knackig 10: Düngebedarfsermittlung, Bodenuntersuchung

Hier finden Sie die zehnte Ausgabe unseres Infoblattes „Landwirtschaft & Gewässerschutz – Kurz und Knackig“, das monatlich bei uns erscheint: Landwirtschaft & Gewässerschutz – Kurz und Knackig 10 Fristen im Oktober/November Die Sperrfrist für die Aufbringung von Düngemitteln auf Ackerland gilt seit der Ernte der letzten Hauptkultur! Laut Düngeverordnung durften [...]

Niedrigere Hoftorbilanzen 2016 im Vergleich zum Vorjahr

Die Hoftorbilanz, die den Betrieb als abgeschlossene Einheit (Bezugsebene) definiert, erfasst alle Nährstoffe, die dem Betrieb über Dünge- und Futtermittel, Viehzukäufe und die N-Bindung der Leguminosen zugeführt sowie mit Produkten zur Vermarktung (Eier, Milch, Tiere, Getreide, Raps etc.) abgeführt werden. Nicht erfasst werden innerbetriebliche Nährstoffbewegungen mit wirtschaftseigenem Futter, Wirtschaftsdünger oder [...]

Ihr Team

Dipl.-Ing. agr. Sonja Besenroth
Dienststellenleiterin, Gewässerschutzorientierte Beratung
Fon: 05368 – 97065 12
Mobil: 0170 – 56 16 75 3
Email: besenroth ( at ) geries.de

Dipl.-Ing. agr. (FH) Markus Hanssler
Gewässerschutzorientierte Beratung
Fon: 05368 – 97065 13
Mobil: 0170 – 57 95 99 0
E-Mail: hanssler ( at ) geries.de

M. Sc. crop protection Daniel Husmann
WRRL Beratung
Fon: 05368 – 97065 15
Mobil: 0151 – 53 90 44 66
E-Mail: husmann ( at ) geries.de

Dipl.-Ing. (FH) Hochbau Elke Sperling
Gewässerschutzorientierte Beratung
Fon: 05368 – 97065 17
E-Mail: sperling ( at ) geries.de

Dipl. Geoökol. Piet Helbig
Gewässerschutzorientierte Beratung
Fon: 05368 – 97065 16
Mobil: 0170 – 64 19 868
E-Mail: helbig ( at ) geries.de

Das Büro

Sie finden uns in Parsau

Schmiedestr. 5, 38470 Parsau

Fon: 05368 – 97065 0
Fax: 05368 – 97065 11
Email: parsau ( at ) geries.de