Gewässerschutzberatung

Startseite/Gewässerschutzberatung
Wasserschutzgebiet mit Schild
Hr. Reimers mit Landwirt in Beratung
Schleppschluch in Mais

Gemeinsames Handeln – Wasserschutz ist und bleibt unser aktuelles Thema

Seit 1990 arbeiten wir für die Umsetzung einer gewässerschutz-orientierten Landwirtschaft in Niedersachsen und Schleswig-Holstein gemäß des Kooperationsmodells.

Dabei wird kooperativer Grundwasserschutz betrieben, der durch eine enge Zusammenarbeit zwischen Landwirten, Wasserversorgungs-unternehmen und Fachbehörden effizient umgesetzt wird.

Gewässerschutzorientierte Beratung landwirtschaftlicher Betriebe:

  • Beratung landwirtschaftlicher Betriebe in Wassergewinnungsgebieten gemäß § 28 (3) NWG (Einzelbetriebliche Beratung, Nutzungskartierungen, Bodenuntersuchungen, Feldversuche, Feldrundfahrten, Vermittlung von „Freiwilligen Vereinbarungen“)
  • Entwicklung und Umsetzung von standort- und gebietsspezifischen Grundwasserschutzkonzepten und Extensivierungsmaßnahmen
  • Konzepte zur landbaulichen Verwertung von Siedlungsabfällen
  • Gutachterliche Stellungnahmen in Entschädigungsfragen
  • Organisation von Landschaftspflegemaßnahmen durch Landwirte
  • Einbindung in Pilotvorhaben des Landes Niedersachsen